2016 - Heute

2016

Weihnachtsfeier 2016

Am 07. Januar 2017 trafen wir uns zu unserer Weihnachtsfeier. Da leider einige Mitglieder arbeiten mussten, bzw. bereits auf anderen Veranstaltungen eingeladen waren, durften sich 5 übriggebliebene tapfere Mitglieder einen schönen Abend machen.

Es ging los um 17:30 Uhr im Wirtshaus Rose in Karlsruhe-Knielingen. Bei einer leckeren Flädlesuppe oder gebackenem Schafskäse ging es los. Anschließend wurden unsere Gaumen mit Cordon bleu, Berner Käseschnitzel und Schweinemedaillons an Knoblauchraum verwöhnt. Zum Abschluss genehmigten wir uns dann noch ein Vanilleeis mit Schokosoße und Sahne. Was muss, dass muss ;-)
Bevor es dann zum sportlichen Teil des Abends ging, tranken wir noch einen leckeren Schnappes.

Anschließend ging es dann ins LAGO-Bowlingcenter, in dem wir 2 Stunden lang die Bahn und auch die Angestellten ein wenig quälten und unserem Namen natürlich alle Ehre zu Teil kommen ließen.
Insgesamt machten wir 3 Spiele und hatten eine Menge Spaß.
Auch hier gab es zum Abschluss ein leckeres Schnäpschen :-)

Gegen 23:30 Uhr löste sich dann die kleine Gruppe auf und für jeden ging es dann durch das kleine Schneegestöber wieder nach Hause.

Alles in allem war es ein schöner Abend und es ist sehr schade, dass nicht alle dabei waren!

Grüße Chief

 
 
 


____________________


Jahresbericht 2016

Liebe Kegelfreunde, ich begrüße euch recht herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.
Ein Jahr ist es nun her, dass wir unserem Kegelclub wieder neues Leben eingehaucht haben und um ehrlich zu sein, bin ich sehr froh, dass wir diesen Schritt doch gewagt haben.

Eine kleine Vorausschau zu diesem Bericht:

·       Vorbericht

·       Mitglieder

·       Kegelabende

·       Kegelturniere

·       Statistiken

·       Kegelshirts

·       Vorstand

·       Planungen neues Jahr

Im August 2015 reiften die Planungen zu einem Neubeginn und nach einigem Hin und her und ein paar Gesprächen war dann gegen Dezember klar, dass wir uns zu Beginn des neuen Jahres wieder dem Kegelsport zuwenden wollten.
Auch wurde eine Homepage erstellt, welche im Dezember 2015 online geschaltet wurde, und seither mehr als 600 Klicks erhalten hat.

Zum 1. Januar 2016 zählte unser Club dann 7 Mitglieder, wobei 3 neue Kegler hinzugewonnen werden konnten. Der alte Mitgliedsbestand war bis zu diesem Zeitpunkt bei 4 Kegelfreunden.
Im Laufe des Jahres trat ein Mitglied wieder aus. Dem gegenüber stehen allerdings 3 Neue. Somit ergibt sich zum 31.12.2016 ein Mitgliederstand von 9.

Am 8. Januar 2016 hatten wir unseren 1. Kegelabend und zu diesem waren 5 Kegler erschienen. Nach einigen Besprechungen und Erklärungen zum Ablauf ging es dann los und es wurde ein toller Abend.
Insgesamt wurden dieses Jahr 24 Kegelabende abgehalten und es gab kleinere aber auch größere Überraschungen.
Lustige Abende waren vor allem das Faschings- und das Weihnachtskegeln. Zu den normalen Spielen gibt es jeweils 4 spezielle Spiele die für eine Menge Spaß sorgten.

Dieses Jahr fanden 2 interne Kegelturniere statt, wobei beim 1. Turnier im Frühjahr in 2 Durchgängen lediglich 25 Wurf in die Vollen und ins Abräumen, also insgesamt 50 Wurf zu absolvieren waren.
Das Turnier im Spätjahr war dann doch etwas anspruchsvoller, da man insgesamt 100 Wurf in 2 Durchgängen zu kegeln hat (50 Volle & 50 Abräumen). Da es doch ziemlich anstrengend ist, haben wir beschlossen, beim nächsten mal 4 Durchgänge mit jeweils 25 Wurf zu machen. Beide Turniere konnte Chief für sich entscheiden und bekam dafür den internen Kegelturnier-Pokal und eine Siegerurkunde überreicht. Alle anderen Mitkegler bekamen ebenfalls eine Urkunde.

Statistisch gesehen war das Jahr 2016 das bislang Klingler- und Bandenreichste Jahr überhaupt. Der Rekord von 9er und Kränzen an einem Abend war am 27. Mai mit insgesamt 25 Klingler. Ich bin aber davon überzeugt, dass wir das in diesem Jahr noch überbieten können. Da geht doch noch was oder?
Im Jahr 2016 klingelte es insgesamt 273-mal. Davon 109 Neuner und 164 Kränze. Allerdings waren auch die Banden und Strafen nicht weniger. 186 Banden und 112 Strafen (insgesamt 298) brachten unserer Banden- und Strafenkasse doch so den einen oder anderen Euro ein. So kann es gerne weitergehen!

Am 19. August wurden unsere neuen Kegelshirts eingeweiht. Bis zu diesem Tag gab es einige Vorschläge bzw. Modelle. Letztendlich haben wir uns dann aber doch für das richtige entschieden. Das Gefühl war unbeschreiblich als ich es überstreifte. Wichtig zu ergänzen wäre, dass ab diesem Jahr das Tragen zur Pflicht wird. Ansonsten ist eine Strafe von 5 Euro fällig. Wer noch keines hat, dem wird sicherlich geholfen und eines besorgt. Es gab bzw. gibt auch Überlegungen Kapuzenpullis mit demselben Logo erstellen zu lassen. Aber das werden wir im Laufe des Jahres nochmals genauer überlegen.

Jetzt mal zu etwas Wichtigem: da es im vergangenen Jahr keine Sitzung mit Wahlen gegeben hat, gab es natürlich auch keinen offiziellen Vorstand. Man hat sich daher entschlossen einen kommissarischen Vorstand zu bestimmen. Dieser wurde bzw. wird bis zum heutigen Tag von Chief als Vorsitzender, Bull als stellvertretender Vorsitzender, und Schnatti als Schriftführerin geführt.

Ich denke, dass ich im Namen des Vorstandes ein großes Dankeschön für euer Vertrauen an euch weitergeben kann und hoffe, dass ihr bis jetzt mit uns zufrieden wart.
Auf Grund der heutigen Versammlung finden Vorstandswahlen statt, damit endlich alles seinen richtigen Lauf nehmen kann.

Eine große Vorausschau kann ich heute nicht geben, da es offiziell keinen gewählten Vorstand gibt und der neu Gewählte erst zusammensitzen muss, um seine eigenen Planungen durchzusprechen.
Meine speziellen Wünsche für 2017 wären natürlich ein neuer Versuch den Kegelclub ins Vereinsregister eintragen zu lassen und neben einer Weihnachtsfeier auch einen Grillabend oder kurzen Ausflug zu machen.

Damit bin ich am Ende meines Jahresberichts angelangt und bedanke mich bei allen, für euer Gehör! Danke!

Karlsruhe, 13. Januar 2017

Marc W.
kommissarischer  Vorsitzender
Kegelclub Asphaltrowdies Karlsruhe 2001 i.Gr.